Paintbrush

Paintbrush 2.1.2

Windows-Zeichenprogramm für den Mac: Kostenlose Grafiksoftware im Kleinformat

Paintbrush ist ein einfaches Werkzeug zum Zeichnen am Mac. Man benötigt keine Vorkenntnisse. Das Programm lädt zum Ausprobieren ein, ohne dass man erst alle Funktionen erlernen muss. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • eignet sich für Kinder
  • einfache Handhabung
  • unterstüzt eine Vielzahl an Grafikformaten

Nachteile

  • wenige Funktionen und Einstellungen
  • Zechnen mit der Maus fällt schwer

Gut
-

Paintbrush ist ein einfaches Werkzeug zum Zeichnen am Mac. Man benötigt keine Vorkenntnisse. Das Programm lädt zum Ausprobieren ein, ohne dass man erst alle Funktionen erlernen muss.

Sehr einfach in der Handhabung

Paintbrush ist ein sehr einfaches Tool. Die Handhabung erlernt mann schnell. Es ist jedoch kein Ersatz für Bildbearbeitungsprogramme wie zum Beispiel Photoshop. Paintbrush bietet die Funktionen Pinsel, Radiergummi und Farbpalette an. Hinzu kommen eine Auswahlfunktion und einige wenige Optionen.

Für einfache Zeichnungen geeignet

Für eine professionelle Bildbearbeitung eignet sich Paintbrush nicht. Für Kinder bietet die Software aber, wegen der leichten Verständlichkeit, Raum zum austoben. Das Programm speichert die Zeichnungen in den üblichen Formaten. Für die Arbeit mit einer Maus eignet sich Paintbrush nicht besonders. Mit einer Pen-Unterstützung wäre die Software benutzerfreundlicher.

Fazit: Schneller Einstieg ins Zeichnen

Mit der einfachen Benutzung und dem schnellen Start bietet Paintbrush einen Einstieg ins Zeichnen am Computer. Ein Ersatz für professionelle Software ist Paintbrush aber nicht.

Paintbrush

Download

Paintbrush 2.1.2

— Nutzer-Kommentare — zu Paintbrush

  • trash0800

    von trash0800

    "Basisaufgaben erledigt, viele Bugs, letztlich machts kein Spass"

    Hallo, ich habe in einen simplen Paintersatz viele Hoffnungen gesteckt. Einfache Mal- und Zeichenaufgaben erledigt das ... Mehr.

    Getestet am 6. August 2010